Arròs brut

0 Stimmen
Arròs brut

Artischocken waschen, vierteln, mit Zitronensaft beträufeln und beiseite stellen. Zwiebeln und Knoblauch klein schneiden und mit Öl in einem Tontopf (greixonera) anbraten, die Sobrassada ebenfalls klein schneiden und zugeben. Wenn Sie mehr wissen wollen, bitte klicken!

ZUTATEN:

  • Artischocken
  • Zitrone
  • Zwiebel
  • Knoblauchzehe
  • Olivenöl
  • Ramallet-Tomaten
  • Sobrassada

ARRÒS BRUT


Für 4 Personen

Zutaten

8 Artischocken

1 Zitrone (Saft)

1 Zwiebel


1 Knoblauchzehe

2 El Olivenöl

3 Ramallet-Tomaten

100 g Sobrassada

1 l Wasser

250 g Reis

Salz

 

Zubereitung

 

Artischocken waschen, vierteln, mit Zitronensaft beträufeln und beiseite stellen. Zwiebeln und Knoblauch klein schneiden und mit Öl in einem Tontopf (greixonera) anbraten, die Sobrassada ebenfalls klein schneiden und zugeben, dann die Ramallet-Tomaten darüber reiben. Mit Salz würzen, das Wasser zugießen und etwa 20 Minuten auf kleinem Feuer köcheln lassen, Dann den Reis zugeben. Bei halber Garzeit – der Reis benötigt etwa 20 Minuten – die Artischocken in die Suppe geben und nachwürzen. Der arròs brut kann statt mit Sobrassada auch mit 250 g Schwei- nefleisch zubereitet werden.

Rezept-Sammlung

Suchen Sie Rezepte, indem Sie hier den Namen des Gerichts und einige Zutaten angeben