Sightseeing

Das besondere Angebot: Zwanzig Stunden Tanzen auf hoher See

Das besondere Angebot: Zwanzig Stunden Tanzen auf hoher See

Die Baleària-Schiffe werden im Sommer zu Party-Fähren – die man auch ab Palma besteigen kann

EINTRAG ÖFFNEN
Das besondere Angebot: Bootsausflug auf Mallorquinisch

Das besondere Angebot: Bootsausflug auf Mallorquinisch

Mit einer inseltypischen „llaüt“ die Küste bei Portocolom erkunden – ein neuer Anbieter macht es möglich

EINTRAG ÖFFNEN
Chiringuito-Check: Bugambilia in Cas Català

Chiringuito-Check: Bugambilia in Cas Català

Es geht auch ohne Chillout-Gedöns: Das Lokal besticht mit ungekünstelter Atmosphäre

EINTRAG ÖFFNEN
Chiringuito-Check: Cala Llamp

Chiringuito-Check: Cala Llamp

Die Kulisse im Gran Folies Beachclub in Cala Llamp ist filmreif. Das Kopfkino beginnt unter einem der Schirme am Pool

EINTRAG ÖFFNEN
Dorfcheck Deià: Legendär ja, vornehm nein

Dorfcheck Deià: Legendär ja, vornehm nein

Auch in dem Gebirgsort gibt es Pfade abseits der Touristenrouten

EINTRAG ÖFFNEN
Dorfcheck Sant Joan: Rauer Charme

Dorfcheck Sant Joan: Rauer Charme

In dem Ort ist man nicht auf Anhieb willkommen. Mit Geduld öffnet sich das
700 Jahre alte Dorf aber auch für Fremde

EINTRAG ÖFFNEN
Dorfcheck Randa: Wurzeln bis Buenos Aires

Dorfcheck Randa: Wurzeln bis Buenos Aires

Der Ort in der Inselmitte hat seinen Charme von einst behalten. Da es viel Wasser gibt, sind die Gärten hier auch im Sommer grün

EINTRAG ÖFFNEN
Dorfcheck Banyalbufar: Dem Meer aufs Dach steigen

Dorfcheck Banyalbufar: Dem Meer aufs Dach steigen

Banyalbufar lädt zu einem ziemlich schrägen Spaziergang: Das Dorf an Mallorcas Westküste ist in kunstvollen Terrassen angelegt

EINTRAG ÖFFNEN
Dorfcheck El Molinar: Erster Platz in zweiter Reihe

Dorfcheck El Molinar: Erster Platz in zweiter Reihe

Schnuckelige Häuser direkt am Meer: das frühere Fischerdorf El Molinar ist schon lange „in“– und trotzdem noch ein Dorf

EINTRAG ÖFFNEN
Dorfcheck Cala Figuera: Viel Charme, wenig Schick

Dorfcheck Cala Figuera: Viel Charme, wenig Schick

Obwohl dem Ort der Sandstrand fehlt, gehört der Ort zu den beliebtesten Urlaubszielen der Insel

EINTRAG ÖFFNEN
Dorfcheck Fornalutx: Dem Paradies schon so nah

Dorfcheck Fornalutx: Dem Paradies schon so nah

Fornalutx gilt als eines der schönsten Dörfer der Insel. In der Tat findet man hier, was vor allem Nordeuropäer zum Schwärmen bringt

EINTRAG ÖFFNEN
Dorfcheck s'Arracó: Bei den Bohemiens

Dorfcheck s'Arracó: Bei den Bohemiens

s‘Arracó ist ein ausgeprägtes Künstlerdorf. Wer hier von der Hauptstraße abbiegt,
stößt auf offene Türen und lernt schnell Bewohner aus aller Welt kennen

EINTRAG ÖFFNEN
Dorf-Check Port de Sóller: Jenseits der Promenade

Dorf-Check Port de Sóller: Jenseits der Promenade

Port de Sóller besitzt eine schönes Flaniermeile entlang des Hafens. Aber es gibt noch mehr zu entdecken

EINTRAG ÖFFNEN
Dorfcheck Portopetro: Ein Hafen für Individualisten

Dorfcheck Portopetro: Ein Hafen für Individualisten

Urlaubsflair wie einst nebst luxuriöser Hotelanlage – ein Streifzug durch Portopetro

EINTRAG ÖFFNEN
Dorfcheck Sencelles: Versteckte Juwelen

Dorfcheck Sencelles: Versteckte Juwelen

Im Inselinneren gelegen, hat Sencelles auf den ersten Blick nicht viel zu bieten. Doch erste Blicke täuschen bekanntlich …

EINTRAG ÖFFNEN
Dorfcheck s'Alqueria Blanca: Zum Durchfahren viel zu schade

Dorfcheck s'Alqueria Blanca: Zum Durchfahren viel zu schade

Wer an die Strände im Inselosten will, passiert meist auch s‘Alqueria Blanca. Anhalten lohnt sich!

EINTRAG ÖFFNEN
Dorfcheck Porto Cristo: Durchwachsen wie guter Speck

Dorfcheck Porto Cristo: Durchwachsen wie guter Speck

In Porto Cristo hat das Hafen- und Touristenleben eine lange Tradition. Während einige Lokale mit der Zeit gehen, versprühen andere Ecken verstaubten Charme

EINTRAG ÖFFNEN
Dorfcheck Binissalem: Steinmetze und Querdenker

Dorfcheck Binissalem: Steinmetze und Querdenker

Den Ort prägen seit jeher Stein und Wein. Die Dorffassaden sorgen für einen schönen Blick – und die Bodegas für heitere Stimmung

EINTRAG ÖFFNEN
Dorfcheck Muro: Bitte wachküssen!

Dorfcheck Muro: Bitte wachküssen!

In Muro ist der Lack an vielen Stellen ab. Dabei hat das Dorf im Norden viel zu bieten: prächtige Herrenhäuser, einen hübschen Kreuzgang und kommunikative Bewohner

EINTRAG ÖFFNEN
Der Orangen-Lehrpfad

Der Orangen-Lehrpfad

Sóller hat eine neue Attraktion: Die Ökoplantage EcoVinyassa öffnet ihre Tore. Zwischen rund 2.000 Zitrusbäumen erfahren Besucher alles über Anbau und Frucht

EINTRAG ÖFFNEN

  <  1 2 3 4 5 6 7  >