Nachrichten | Planes

Landgut Planícia bekommt eine Wanderherberge

Die Finca an der Steilküste von Banyalbufar war vor zehn Jahren von der Landesregierung erworben worden
13-04-2017 15:02
0 Stimmen
Das Landgut Planícia an der Westküste von Mallorca bekommt eine eigene Herberge für Wanderer. Das hat die Umweltkommission des Balearen-Parlaments entschieden, wie die Nachrichtenagentur Europapress am Donnerstag (13.4.) berichtet. Die Landesregierung soll nun eine öffentliche Ausschreibung in die Wege leiten, um das Gebäude auf der Finca herzurichten. Die Initiative sieht zudem vor, eine Verwaltungskommission einzurichten, in der Vertreter der Gemeinde Banyalbufar, des Inselrats und der Landesregierung vertreten sind.

Wandern auf Mallorca: alle Touren

Das Landgut Planícia war vor rund zehn Jahren von der Landesregierung erworben worden. Die 442 Hektar große Finca befindet sich an der Steilküste und bietet atemberaubende Blicke auf das Meer.

Die Pláne sehen vor, die Herberge langfristig in das Netz der Wanderhütten aufzunehmen, die von Landesregierung und Inselrat verwaltet werden.

Compartir en Twitter
Compartir en Facebook