Nachrichten | Planes

Gratis-Eintritt in Marivent-Gärten ab Februar 2017

Die Anlagen der royalen Sommerresidenz können dann erstmals von der Öffentlichkeit besucht werden
16-08-2016 11:59
0 Stimmen
Marivent Foto: Caib

Marivent Foto: Caib

Wenn die Gärten der royalen Sommerresidenz Marivent auf Mallorca ab Februar 2017 öffnen, wird der Eintritt für Urlauber und Residenten gratis sein. Das hat der balearische Tourismusminister Biel Barceló am Dienstag (16.8.) auf einer Pressekonferenz angekündigt. Die Gärten sollen 9,5 Monate im Jahr geöffnet sein. Der spanischen Königsfamilie bleibt das Gelände dagegen exklusiv während zwei Wochen zu Ostern sowie im Zeitraum vom 15. Juli bis 15. September - dann, wenn die Royals zur Sommerfrische nach Mallorca kommen.

Die Öffnung für die Öffentlichkeit wurde möglich nach einem Abkommen, das vergangenes Jahr abgeschlossen wurde. Die Kosten für nötige Bauarbeiten und Sicherheitsvorkehrungen, die die Landesregierung tragen muss, belaufen sich auf 385.000 Euro. HInzu kommen laufende Kosten von rund 100.000 pro Jahr.

Das inzwischen emeritierte Königspaar Juan Carlos und Sofía verbrachte 1973, damals noch als Prinzen von Asturias, erstmals ihren Urlaub in Marivent. Und seither alle Jahre wieder. Erbaut wurde der Palast von 1923 bis 1925 von Architekt Miquel Forteza. 1966 schenkten die letzten Besitzer das Anwesen der mallorquinischen Provinzdeputation.   /ff

Compartir en Twitter
Compartir en Facebook