Tipps für Hotels und Restaurants

Restorante Sandro

0 Stimmen
Restorante Sandro

Carrer Ramon y Cajal, 9
Palma de Mallorca - Mallorca

Tel.: 971-96 23 11

Sandro Putignano ist Gastronom aus Leidenschaft. Das merkt man seinem Restaurant und seinem Service sofort an. Jeder Gast wird auf das Aufmerksamste bedient. Dies hat sicherlich dazu beigetragen, dass das Restaurant auf dem Portal Tripadvisor im August auf Platz 1 von insgesamt über 1.400 Lokalen in Palma war. Tritt man durch die Tür des Restaurants, stellt sich der Wow-Effekt sofort ein: So groß, hoch und hell wirkt das Restaurant von außen nicht. Dennoch: „Die Gäste schätzen insbesondere, dass jeder Tisch eine kleine Insel der Intimität ist“, sagt Sandro.

Seinen Gästen möchte er die typisch italienische Küche nahe bringen – und die besteht bekanntlich nicht nur aus Pizza. „Hier wird alles frisch zubereitet, die Saucen, das Gemüse und das Fleisch. Auch die Krabben werden erst bei einer Bestellung gepult“. Die marktorientierte, wechselnde Speisekarte wartet mit vielen Spezialitäten auf. Auch die Weinkarte bietet eine reiche Auswahl. Eine zweite Karte offeriert große Weine zu fairen Preisen wie die toskanischen Spitzenweine Solaia und Sassicaia oder den Masseto. Derzeit ist Trüffelsaison. Sandro bezieht seine weißen Trüffel aus Alba, einem Städtchen im italienischen Piemont. Ein Kilo Trüffel kostet etwa 4.500 Euro, verrät Sandro. Und in seinem Restaurant kommen nur die Besten auf den Tisch. Bei den hausgemachten Tagliatelle mit geraspelten Trüffeln zum Beispiel. Der Trüffelpilz wird in einem Glas aufbewahrt und mit weißen Handschuhen und einer speziellen Raspel direkt am Platz des Gastes über die Pasta gerieben.

„Dass diese Trüffel nicht rein weiß, sondern leicht rötlich sind, ist ein Zeichen von besonders hoher Qualität und Geschmacksdichte“, sagt Sandro. Dieses Jahr sei ein besonders Gutes für den Trüffelgenuss: „Es war in Alba ausreichend feucht, das brauchen die Trüffel, um genügend Feuchtigkeit in sich aufzunehmen“.

Das Restaurant ist einer der best gehüteten Geheimtipps in Palma. „Unsere Gäste kommen gezielt“, sagt Sandro. Deutsche, Engländer, Franzosen und natürlich viele Italiener, wie Sandro lachend erzählt. Zum Mittagstisch ist das Restaurant gut mit Einheimischen gefüllt. Sandro spricht auf Spanisch, Italienisch, Französisch, Englisch und Deutsch mit seinen Gästen – von den 28 Jahren seiner Karriere hat er auch zwei in Wiesbaden verbracht. Weitere Stationen waren beste Häuser in Italien und in St. Moritz in der Schweiz.

Auf Mallorca lebt Sandro nun seit dem Jahr 2000. Unter anderem war er Leiter des Service-Personals im Bistro Tristan in Puerto Portals. „Unser Personal hier im Ristorante Sandro besteht ausnahmslos aus Italienern. Alleine mein Chefkoch hat über 40 Jahre Erfahrung“. Insgesamt drei Köche sind hier beschäftigt. Ein Fenster ermöglicht den Gästen den Blick in die Küche, „Aber auch andersherum“, sagt Sandro, „so können unsere Köche immer sehen, dass es den Gästen schmeckt!“

Fotogalerie

Karte

Nächste Veranstaltungen

Stadtführung Palma: Patios & Altstadtpaläste
> 578.84 Meter de

Rundgang durch typische Innenhöfe und Altstadtpaläste.[weiterlesen]

Provinz: Mallorca - Zeitung | Ort: Palma