Nachrichten | Agenda

Marina Abramovic zeigt legendäre Performance-Arbeit in Palma

Die drei Videoarbeiten werden ab Dienstag (16.5.) in Anwesenheit der Künstlerin gezeigt
16-05-2017 08:39
0 Stimmen
Marina Abramovic bei einer Pressekonferenz in Palma am Montag (15.5.) vor dem Video zu

Marina Abramovic bei einer Pressekonferenz in Palma am Montag (15.5.) vor dem Video zu "Freeing The Memory". Foto: Manu Mielniezuk

Zum ersten Mal werden auf Mallorca Arbeiten der international renommierten Performance-Künstlerin Marina Abramovic gezeigt. Ab Dienstag (16.5.) um 20 Uhr präsentiert die Galerie Horrach Moyà (Plaça Drassana, 15) in Anwesenheit der Künstlerin die Videoarbeiten "The Freeing Series" aus dem Jahr 1975.

Die Arbeiten entstanden, als Abramovic ihre jugoslawische Heimat verließ. In drei Videos befreit sie sich von den Altlasten in Körper, Stimme und Erinnerung. Sie stellen auch den Beginn ihrer Zusammenarbeit mit ihrem künstlerischen Partner und späteren Lebensgefährten Ulay dar, die zwölf Jahre später mit einem Abschied auf der chinesischen Mauer endete.

Abramovic sagte bei einer Pressekonferenz in Palma, die Arbeiten stellten für sie den "Aufbruch in ein neues Leben" dar. Sie sei aber nicht nostalgisch. "Ich hasse Nostalgie. Das einzige was wir haben ist die Gegenwart. Das ist alles, was zählt."

Die Arbeiten sind bis 14. September zu sehen. /pss

Compartir en Twitter
Compartir en Facebook

VERANSTALTUNGEN SUCHEN