Nachrichten | Planes

Neues MZ-Buch: Haben Sie nicht mal einen Mallorca-Tipp?

Für Besucher ebenso wie für Residenten geeignet: Die MZ-Serie "50 Dinge, die man auf Mallorca gemacht haben sollte"
17-05-2013 10:18
40 Stimmen
Neues MZ-Buch: Haben Sie nicht mal einen Mallorca-Tipp?

Neues MZ-Buch: Haben Sie nicht mal einen Mallorca-Tipp?

Es ist eine Frage, die man als Mallorca-Resident schnell fürchten lernt: „Ich plane einen Urlaub auf der Insel, haben Sie nicht mal einen Tipp für mich?" Es ist nicht so, dass einem da nichts einfiele. Ganz im Gegenteil: Es ist die Qual der Wahl, die einem Kopfzerbrechen bereitet. Was darf's denn sein? Strand, Berge oder Inselinneres, Aktivurlaub oder Entspannung, Hotel, Ferien­wohnung oder Finca, Glamour, Kultur oder Party, Inseltypisches oder Weltläufiges? Schnell gerät man in die Rolle eines Reisekaufmanns, der zunächst einen Fragenkatalog abarbeiten muss, bevor er es dem Kunden recht machen kann.

Mal einfach so einen Tipp? Nein, das gibt es auf Mallorca nicht, dafür ist die Insel einfach zu vielseitig. Genau genommen tun es auch die 50 Empfehlungen nicht, die wir bei der Planung dieser MZ-Serie zusammenstellten. Es könnten ebenso gut 100 oder auch 200 sein. Die Klassiker dürfen nicht fehlen, sagten wir uns, denn schließlich ist die Kathedrale ein Muss. Aber natürlich sollte auch das eine oder andere Angebot dabei sein, auf das ein Besucher nicht auf Anhieb kommt.

Bei der Umsetzung tauchten dann noch weitere Fragen auf: Warum bitteschön nur dieser Garten und nicht jener andere? Also noch ein Kasten dazu, in dem Alternativen genannt werden. Über ein knappes Jahr hinweg entstand so das Mallorca der Mallorca Zeitung, die Insel derjenigen, die hier leben und sich ständig mit ihr beschäftigen, jeden Donnerstag in der Zeitung und täglich, bald schon stündlich im Internet.

Haben Sie mal einen Tipp für mich? Ja, haben wir, sogar mehrere, dank der Zusammenarbeit mit dem Verlag Zeitgeist Media nun auch in Buchform und vervollständigt mit Gutscheinen im Wert von rund 500 Euro. Und übrigens: Auch wir haben bei der Auswahl, den Recherchen, dem Schreiben und Fotografieren Neues entdeckt. Denn auch das lernt man auf Mallorca schnell: Diese Insel ist in ihrem Reichtum geradezu unerschöpflich. Viel Vergnügen dabei, sie auf diese etwas andere Art und Weise zu entdecken!

„50 Dinge, die man auf ­Mallorca gemacht haben sollte" ist bei Zeitgeist Media erschienen und kostet 9,95 Euro (Hier können Sie das Buch bestellen). Auf der Insel geht das Buch in den Kiosken von Blau Press in den Vertrieb.

Bereits zu Ostern auf den Markt gekommen war der Band „Unser kleiner Felsen Mallorca", der die 100 besten Kolumnen von Jan Lammers versammelt (8,90 Euro). Der Münchner Literatur­wissenschaftler präsentiert Woche für Woche auf der letzten Seite der ­Mallorca Zeitung einheimische Redewendungen und historische Begebenheiten. In den kurzen, prägnanten Texten erfährt man mehr über die Insel als in manchen Reiseführern. „Es sind Erkenntnisse, die überall, besonders aber auf der Insel, gültig sind", lobt der bekannte Journalist und Autor Axel ­Thorer die Kolumnen von Jan Lammers. „Dabei ist eine angenehme Nebenwirkung zu spüren: Beim Lesen erscheint ein Lächeln auf dem Gesicht ..."

Compartir en Twitter
Compartir en Facebook