Nachrichten | Hosteleria

Gerhard Schwaiger: Neustart am 27. Oktober

Der deutsche Starkoch eröffnet sein eigenes Restaurant auf Mallorca
20-10-2015 07:18
11 Stimmen
Schwaiger, Pérez und Jobst in ihrem Restaurant. Foto: Willy

Schwaiger, Pérez und Jobst in ihrem Restaurant. Foto: Willy

Gerhard Schwaiger eröffnet sein eigenes Restaurant auf Mallorca am 27. Oktober. Das hat der wohl bekannteste Koch der Insel, der bislang im Tristán in Puerto Portals wirkte, am Montag (19.10.) bekannt gegeben. Der neue Standort war bereits Anfang Oktober verkündet worden: umgebaute Räumlichkeiten des Restaurants Xino's nahe des Stadions Son Moix in Palmas Viertel La Vileta.

Die Speisekarte werde sich grundlegend von dem Angebot im Tristán unterscheiden, so Schwaiger, der mediterrane und internationale Speisen ankündigte. Er werde viel Wert auf Balearen-Produkte legen, die Dekoration dagegen trete in den Hintergrund.

Zum Team gehören neben Schwaiger auch Cristina Pérez, die ehemalige Sommelière des Tristán, und Johannes Jobst. Vierter Anteilseigner ist Pedro Mesquida.

Schwaiger hatte das Tristán im Juli verlassen, nachdem dessen Eigentümer – die deutsche Unternehmerfamilie Graf – das Nobelrestaurant im Hafen von Puerto Portals an galicische Investoren verkauft hatte. Der gebürtige Schwabe stand dort 29 Jahre am Herd und hielt zeitweise zwei Michelin-Sterne.

Geöffnet ist das neue Restaurant werktags von 13.30 bis 22.30 Uhr, samstags von 19 bis 23 Uhr. Mittags soll es ein Menü inklusive Wein für 18,50 Euro geben. /mz/ff

Compartir en Twitter
Compartir en Facebook