Tipps für Hotels und Restaurants

Kulinarischer Ausflug nach Menorca Teil 4

0 Stimmen
Kulinarischer Ausflug nach Menorca Teil 4

Moll de Llevant, 298, Mahón
Maó - Mallorca

Tel.: +34971-35 47 04

Von der Mode-Managerin zur Top-Köchin

 

 

Tere Montesinos hat Kunstgeschichte studiert und war Managerin in einer Modefirma. Ihr Mann Aleix Pagán war Ingenieur mit Schwerpunkt erneuerbarer Energien. Doch die Leidenschaft des katalanischen Paars brannte und brennt für die Gastronomie, daher besuchte sie schon während ihres vorherigen Berufslebens viele Kochkurse und machte einen zweijährigen Önologie- und Sommelierkurs.

 

 

Schließlich reifte der Entschluss: Wir ändern unser Leben! Und da sie schon seit fast einem Vierteljahrhundert regelmäßig Menorca besuchten, wurde Menorca ihr neuer Lebensmittelpunkt. Am Hafen von Mahón eröffneten sie im Juni 2014 ihr helles und freundliches Passió Mediterrània, eine Perle mit Montesinos am Herd und Pagán als Servicechef. Das Konzept dafür war schon lange klar, denn zum Abschluss ihres Önologiekurses sollten die Teilnehmer ein gastronomisches Projekt entwerfen – inklusive Namen, inhaltlichem Konzept, Optik und Businessplan. Genau dies setzten sie um.

 

 

Mit Erfolg, denn die kreativ-witzige Küche von Montesinos hat viele Fans. Auch sie lässt sich stilmäßig nicht in Schubladen stecken, was spannende Gerichte zeigen wie Thunfisch-Tataki mit Rote-Bete-Chutney und Avocadocreme, Seehecht in Algen- und Knuspermantel mit Plankton-Sauce, Salat Ses Illes mit Bio-Gemüse, Kapern, Meerfenchel, Sobrassada-Mayonnaise und Ei, und auch den menorquinischen Klassiker arròs de la terra mit Buchweizen statt Reis kann man nach Vorbestellung genießen – allerdings modern und sehr eigen interpretiert. MARTINA ZENDER

 

 

(Stand: Januar 2018)

Fotogalerie

Karte