Tipps für Hotels und Restaurants

Raimundo: Köstliche Burger in Palmas Altstadt

0 Stimmen
Raimundo: Köstliche Burger in Palmas Altstadt

Plaça Raimundo Clar, 14, Palma
Palma - Illes Balears - Mallorca

Tel.: 003487104 6849

Eins verbindet das Nobellokal Fera mit dem Hamburger Lokal Raimundo: Beide Chefköche brennen für ihren Job und sind überaus engagiert. Dies gilt für Simon Petutschnig ebenso wie für Alejandro Javaloyas, der gemeinsam mit seiner Cousine Marta (im Service, hat Deutschkenntnisse) und zwei Investoren im Hintergrund am 23. August ihr Restaurant an der Plaça Raimundo Clar daher der Name eröffnet haben. Raimundo Clar war ein bekannter Notar und Politiker, dessen Sohn ein Freund meiner Mutter ist, so Javaloyas, vielleicht ein gutes Omen.

 

 

 

 

Ihr Rezept: Herzlichkeit, legere Atmosphäre und gute Ware. Dabei ist die Karte relativ klein mit fünf Burgern plus einem wechselnden Burger des Monats, Nachos, zwei verschiedenen Pommes-frites-Versionen (normale Kartoffeln mit Schale und Rosmarin sowie Süßkartoffeln mit Parmesan und Limonenabrieb), einem Salat und drei leckeren Desserts. Tipp: der saftige Schokobrownie mit Vanille-eis. Wir waren vorab für die Konkurrenzbeobachtung in vielen Burger-Lokalen meistens fehlte ein wirklich guter Nachtisch.

 

 

 

Das Lokal ist voll mittags wie abends. Sie hätten lediglich mit etwa 2030 Gästen pro Abend kalkuliert, aber von Anfang an seien abends 100120 und mittags auch noch mal 5060 gekommen. Das macht uns superzufrieden, erzählt Javaloyas. Daher ein wichtiger Rat: Speziell am Wochenende sollte man reservieren.

 

 

 

 

 

Da schmeckt der Burger Mallorquina mit Mahón-Käse, getrockneten Feigen, Minze und Knoblauch-Mayonnaise, der Americana mit Cheddarkäse, Speck, gerösteten Zwiebeln und BBQ-Sauce und der Mexikana kann mit Ziegenkäse, Guacamole, roter Zwiebel, Limonen und Chipotle-Sauce punkten. Letzteren bevorzugen laut Javaloyas eher die Damen. Die Basis aller sind 180 Gramm Rindfleisch. Wir haben uns für galicisches Rind entschieden. Dies kommt täglich frisch von dem Metzger-Stand Carnicería Juanita im Santa-Catalina-Markt, der es uns schon als abgewogene Kugel bringt.

 

 

 

 

Und auch für die Brötchen, die vielen Hamburger-Fans mindestens ebenso wichtig sind wie das, was sie beinhalten, hat Javaloyas sich die besten ihres Fachs ausgesucht: Lluís Peréz, ein guter Freund, macht für das Raimundo delikate, mit Sesam belegte Brioche-Brötchen. Und Starbäcker Tomeu Arbona, für den er anderthalb Jahre gearbeitet hatte, beliefert ihn mit veganen Brötchen, die mit Olivenöl hergestellt werden, für den entsprechenden Burger, der mit Avocado, Salat, Zwiebelsprossen und Haselnuss-Hummus belegt ist.

 

 

 

 

 

Den Entscheidungen für Brot und Fleisch gingen viele Proben voraus, denn wenn man quasi nur mit einem Produkt auf den Markt geht, dann muss das auch besonders gut sein. Die Qualität hat auch ihren Preis, den aber offenbar seine Kunden gerne bereit sind zu zahlen. Die üppigen Burger kosten zwischen 9,90 und 11,90 Euro. Achtung bei den handgemachten Pommes Frites: Sie machen zum einen süchtig und zum anderen reicht die Portion für zwei bis drei Personen (3,90 Euro).

 

 

 

 

 

Das Burger-Lokal war eigentlich nicht die erste Idee des Mallorquiners, denn nach dem Studium an der hiesigen Hotel- und Gastronomiefachschule EHIB ging er nach Berlin und später dann für fast fünf Jahre nach Helsinki, der Liebe wegen. Dort arbeitete er unter anderem in Sternelokalen und wurde Fan der nordischen Küche. Der erste Gedanke nach seiner Rückkehr in die wärmeren Gefilde seiner Heimat war denn auch die Eröffnung eines skandinavischen Restaurants. Dann dachte er an ein Llonguet-Lokal, schließlich wurden es Hamburger.

 

 

 

 

Das Ladenlokal, direkt gegenüber dem Kulturzentrum Flassaders war zuvor leer, alle Installationen sind neu. Viele der Innenarbeiten wie Tische und Regale haben sie selbst gemacht. Anfangs war ich irritiert, dass bislang wenige Ladenlokale am Platz belegt sind, aber die Besitzer suchen sich ihre Mieter gut aus und bevorzugen Gastronomie das dauert halt. Dazu muss man wissen, dass seinen Vermietern nahezu alle Ladenlokale gehören, ebenso wie die Apartmenthotels Can Blau Homes (nur wenige Meter vom Platz entfernt) und Fil (direkt gegenüber, die Eröffnung ist fürs Frühjahr geplant). Beide ohne Gastronomie. Daher sind sie speziell daran interessiert, ihren Gästen eine Palette an Gastro-Möglichkeiten zu offerieren wie eben das leger-sympathische Raimundo.

 

MARTINA ZENDER

 

 

 

(Stand: März 2018)

 

Fotogalerie

Karte

Nächste Veranstaltungen

Stadtführung Palma: Patios & Altstadtpaläste
> 475.92 Meter de

Rundgang durch typische Innenhöfe und Altstadtpaläste.[weiterlesen]

Provinz: Mallorca - Zeitung | Ort: Palma

Segelregatta Copa del Rey 2018 Palma de Mallorca
> 285.45 Meter de

Tausend internationale Segler zieht es samt ihrer Entourage in die Bucht von Palma de Mallorca. Für Fotografen sind die Motive vor der Kathedrale von Palma [weiterlesen]

Provinz: Mallorca - Zeitung | Ort: Palma

Norbert Fimpel & Tolo Servera
> 2.37 km de

Das Saxofon-Gitarren-Suo spielt eigene Songs und Cover ihres zweiten Albums "2" 19 Uhr Sala Dante C/. Can Valero, 40 Tel.: 656 - 63 28 34[weiterlesen]

Provinz: Mallorca - Zeitung | Ort: Palma