Níspero-Marmelade

12 Stimmen
Níspero-Marmelade

Nísperos waschen, Früchte in Hälften schneiden und schälen. Kerne sowie Gehäuse und Stilansätze entfernen, danach das Fruchtfleisch klein schneiden und mit Zitronensaft beträufeln. Wenn Sie mehr wissen wollen, bitte hier klicken!

ZUTATEN:

  • nísperos
  • Zitrone
  • Gelierzucker

NÍSPERO-MARMELADE

Zutaten


1,5 kg nísperos

1 Zitrone (Saft) und eine weitere zum Reinigen der Hände nach dem Früchte- schneiden

500 g Gelierzucker


Zubereitung


Nísperos waschen, Früchte in Hälften schneiden und schälen. Kerne sowie Gehäuse und Stilansätze entfernen, danach das Fruchtfleisch klein schneiden und mit Zitronensaft beträufeln. Das Verhältnis zwischen Zucker und Früchten hängt vom Gelierzucker ab. Beim einfachen Gelierzucker rechnet man 1 kg Früchte auf 1 kg Gelierzucker, weniger benötigt man beim Extra-Gelierzucker: 500 g Gelierzucker auf 1 kg Obst. Wichtig ist, dass die Früchte erst dann gewogen werden, wenn Kerne und Haut entfernt sind. Die Marmelade in einem großen Topf drei Minuten unter ständigem Rühren kochen. Zur Gelierprobe gibt man einen Tropfen auf einen Porzellanteller, wenn er fest ist, kann die Marmelade in Gläser abgefüllt werden.

Rezept-Sammlung

Suchen Sie Rezepte, indem Sie hier den Namen des Gerichts und einige Zutaten angeben