Gebratene Garnelen mit Koriander-Mojo

0 Stimmen
Gebratene Garnelen  mit Koriander-Mojo

ZUTATEN:

  • Garnelen
  • Olivenöl
  • Knoblauchzehe
  • Zitrone
  • Pfeffer
  • Paprika
  • Sherry-Essig
  • Kreizkümmel
  • Koriander
  • Salz

Zutaten für 4 Personen

 

450 g mediterrane Garnelen

5 EL Olivenöl extra

½ Knoblauchzehe, fein gepresst

Saft einer Zitrone 

Salz und frisch gemahlener schwarzer 

Pfeffer 

 

Koriander-Mojo

 

Zutaten für 6 Personen

 

4 Knoblauchzehen

1 grüne Paprika (entkernt)

350 ml Olivenöl

100 ml Sherry-Essig

1 TL gemahlener Kreuzkümmel.

1 Bund frischer Koriander

1 Prise Salz 

 

Entfernen Sie die Korianderblätter von den Stielen und pürieren Sie sie zusammen mit allen anderen Zutaten glatt. Bis zur Verwendung möglichst luftdicht verschlossen aufbewahren.

 

Garnelen-Spieße

Stecken Sie die Garnelen auf kleine Spieße und legen Sie sie auf einen flachen Teller. Mischen Sie in einer kleinen Schüssel 2 EL Olivenöl, den Knoblauch, 1 ½ EL Zitronensaft, Salz und Pfeffer. Über die Garnelen gießen und 30 Minuten stehen lassen. 

 

Legen Sie die Garnelen-Spieße auf einen heißen Grill und geben Sie den Rest Öl und Saft darüber. Nach 2–3 Minuten sind die Garnelen fertig, wenn sie sich hellrosa verfärbt haben.

 

Servieren sie die Garnelen-Spieße mit Koriander-Mojo und Limettenscheiben.

Karte

Rezept-Sammlung

Suchen Sie Rezepte, indem Sie hier den Namen des Gerichts und einige Zutaten angeben