Geschmorte Rinderbacke mit schwarzen Oliven und sonnengetrockneten Tomaten

0 Stimmen
Geschmorte Rinderbacke mit schwarzen Oliven und sonnengetrockneten Tomaten

Ein Schmaus, der sich gewaschen hat

ZUTATEN:

  • Rinderbacken
  • Tomaten
  • Baby-Zwiebeln
  • Schalotten
  • Tomatenmark
  • Rinderbrühe
  • Mehl
  • Olivenöl
  • Basilikumblätter
  • Knoblauchzehen
  • Karotten
  • Piment
  • Thymian
  • Rosmarin

Immer eines der beliebtesten Gerichte in unserem Restaurant. Diese geschmorten Rinderbacken sind unglaublich zart und die schwarzen Oliven und getrockneten Tomaten geben dem Gericht ein köstlich mediterranes Aroma. 

 

Zutaten für 6–8 Personen

 

1,5 kg Rinderbacken,

geschnitten und gesäubert

125 g sonnengetrocknete Tomaten,

gehackt

20 Baby-Zwiebeln oder

Schalotten (geschält)

20 schwarze Oliven, entkernt

2 EL. Tomatenmark

1 L Rinderbrühe

100 g Mehl

100 ml Olivenöl

10 Basilikumblätter, zerkleinert

 

 

Für die Marinade:

500 ml Rotwein

1 große Zwiebel (gehackt)

3 Knoblauchzehen (zerdrückt)

2 Karotten (geschält und gehackt)

1 EL Piment

1 Zweig frischer Thymian

1 Zweig frischer Rosmarin

 

Legen Sie die Rinderbacken zusammen mit den Zutaten der Marinade in eine große Schüssel und lassen sie über Nacht im Kühlschrank stehen. 

 

Trocknen Sie das Fleisch mit einem Küchentuch. Erhitzen Sie das Olivenöl in einer großen, schweren Kasserolle und braten darin die Rinderbacken von allen Seiten an. Rühren Sie das Mehl und das Tomatenmark in die Pfanne, geben die Zutaten der Marinade dazu und löschen alles mit der Brühe ab. Nun zugedeckt für 3 Stunden garen lassen, ab und zu Fett und Unreinheiten von der Oberfläche schöpfen. 

 

Erhitzen Sie etwas Öl in einer kleinen Pfanne und dünsten darin die Baby-Zwiebeln goldbraun an. Anschließend geben Sie diese in die Kasserolle und lassen alles weitere 30 Minuten köcheln. Geben Sie nun die sonnengetrockneten Tomaten, die schwarzen Oliven und Basilikumblätter dazu. Mit Salz und Pfeffer und die Kasserolle fest zudecken. 

 

Öffnen Sie die Kasserolle am Tisch und genießen das wundervolle Aroma von Basilikum, schwarzen Oliven und sonnengtrockneten Tomaten, servieren Sie dazu
Kartoffelpüree.

Karte

Rezept-Sammlung

Suchen Sie Rezepte, indem Sie hier den Namen des Gerichts und einige Zutaten angeben