Schweinefleisch-Burger nach spanischer Art mit Chorizo und Pimientos de Piquillo

0 Stimmen
Schweinefleisch-Burger nach  spanischer Art mit Chorizo  und Pimientos de Piquillo

Hamburguesa

ZUTATEN:

  • Schweinehack
  • Knoblauchzehen
  • Zwiebel
  • Eigelb
  • Petersilie
  • Paprika
  • Gewürze
  • Chorizo
  • Paprikaschoten
  • Mayonnaise
  • Rucola

Vorbereitung: 30 Minuten

Zubereitung:  10-20 Minuten

 

Zutaten für 4 Personen:

 

Für die Burger:

500 g Schweinehack, von der Schulter

2 Knoblauchzehen, zerdrückt

1 kl. Zwiebel, gewürfelt

1 Eigelb (Ei aus Freilandhaltung)

25 g gehackte Petersilie

2 TL geräucherte Paprika

Gewürze

 

Zum Anrichten:

8 dünne Scheiben Chorizo 

8 Paprikaschoten 

„Pimientos de piquillo“

1 Knoblauchzehe, 

in dünnen Scheiben

4 TL Mayonnaise

1 Bund Rucola

4 Brötchen

 

Für die Hamburger alle Zutaten vermengen und mit sauberen Händen vier Bälle formen. Mithilfe der Handflächen plätten und in gleich große Patties formen. Achten Sie darauf, dass alle Burger gleich dick sind, damit sie gleichmäßig garen. Auf einem Teller mit Klarsichtfolie abdecken und mindestens 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.   

Eine Seite der Burger mit etwas Olivenöl bepinseln. Die Bürger mit der mit Olivenöl
bestrichenen Seite auf den Grill legen. 5 Minuten grillen. Öl auf die andere Seite geben und auch auf dieser Seite 4–5 Minuten grillen. Die Burger vom Grill nehmen und auf einem Teller ruhen lassen.

Die „Pimientos de Piquillo“ zusammen mit dem Knoblauch in 2 TL Olivenöl langsam garen. Dann die Brötchen in Hälften schneiden und ca. 1 Minute auf den Grill mit der geschnittenen Seite nach unten legen, bis sie leicht angegrillt sind. Auf jede Hälfte einen Klecks Mayonnaise geben, den Burger darauflegen. Mit den „Pimientos de Piquillo“, der Chorizo und dem Rucola anrichten. Mit der zweiten Hälfte des Brötchens zudecken und servieren.

Karte

Rezept-Sammlung

Suchen Sie Rezepte, indem Sie hier den Namen des Gerichts und einige Zutaten angeben