Gegrillte Knoblauch-Garnelen mit Chimichurri-Sauce

0 Stimmen
Gegrillte Knoblauch-Garnelen mit Chimichurri-Sauce

Ist das schön scharf!

ZUTATEN:

  • Mittelmeer-Garnelen
  • Olivenöl
  • Knoblauchzehen
  • Saft einer Zitrone
  • Salz
  • Pfeffer
  • Chili
  • Oreganoblätter
  • Korianderblätter
  • Sherryessig
  • Petersilie

Zutaten für vier Personen:
450g Mittelmeer-Garnelen
5 EL kaltgepresstes Olivenöl
2 Knoblauchzehen,
fein zerdrückt
Saft einer Zitrone
Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer


Chimichurri-Sauce:
Zutaten für sechs Personen:
4 Knoblauchzehen, geschält und zerdrückte
1 grüne Chili (Jalapeño), entkernt
1 EL frische Oreganoblätter
2 EL frische Korianderblätter
350ml Olivenöl
100ml Rotwein- oder
Sherryessig
1 Bund frische Petersilie
1 Prise Salz


Zubereitung:
Für die Chimichurri-Sauce die Stängel von der Petersilie entfernen und die Blätter mit den anderen Zutaten in einen Mixer geben. Zu einer sämigen Paste pürieren. In ein luftdichtes Gefäß füllen und bis zum Gebrauch kaltstellen.
Für die Garnelen:
Die Garnelen auf kleine Spießchen stecken und in ein flaches Gefäß legen. In einer kleinen Schüssel zwei Esslöffel Olivenöl, Knoblauch,
Zitronensaft, Salz und Pfeffer verrühren. Über die Garnelen gießen und 30 Minuten ziehen lassen. Die Garnelen aus der Marinade nehmen und auf den heißen Grill legen, mit der verbleibenden Marinade einpinseln und zwei bis drei Minuten grillen, bis sie hellrosa sind. Mit Chimichurri-Sauce und Zitronenspalten servieren.

Karte

Rezept-Sammlung

Suchen Sie Rezepte, indem Sie hier den Namen des Gerichts und einige Zutaten angeben