Nachrichten | Agenda

DJ Loco Dice ist Headliner beim Origen Fest auf Mallorca

Der ehemalige Rapper aus Düsseldorf hat schon mit Usher, Snoop Dogg und Ice Cube zusammengearbeitet
12-07-2019 23:00
0 Stimmen
Weltweit gebucht: Loco Dice. Foto: Veranstalter

Weltweit gebucht: Loco Dice. Foto: Veranstalter

Irgendwann, so Anfang des Jahrtausends, sei ihm Hip-Hop zu albern geworden, zu materialistisch, zu gewalttätig, erzählt der in Tunesien geborene DJ Loco Dice, der diesen Sonntag (14.7.) nach Mallorca kommt. Der in Düsseldorf aufgewachsene Musiker, der bis dahin im Rap zu Hause war und unter anderem mit Usher, Snoop Dogg und Ice Cube zusammenarbeitete, hatte seine Fühler in Richtung elektronische Musik zu diesem Zeitpunkt schon aus­gestreckt. Eine neue Welt eröffnete sich ihm.

Insbesondere seit seinem Debüt „7 Dunham Place" aus dem Jahr 2008 ist er ein weltweit gefragter DJ, der irgendwo zwischen House und Techno anzusiedeln ist. Loco Dice, der sich seinen Künstlernamen bei einer Reise nach Ibiza zugelegt hat, tritt am Sonntag (14.7.) als Headliner beim zweiten Termin des Origen Fest in diesem Jahr auf dem Gelände Son Fusteret in Palma auf.

Seine Ursprünge im Hip-Hop seien immer noch in seiner Musik zu hören, so Loco Dice, der mit bürgerlichem Namen Yassine Ben Achour heißt. In einem Interview mit dem Magazin „Spin" sagte er 2015, am Anfang habe er Angst gehabt, diese Elemente mit der elektronischen Musik zu verbinden. Mit der Zeit habe sich aber auch der Hip-Hop geändert, die Beats seien cooler geworden. „Es ist damit nun auch leichter, diese Einflüsse in die Musik einzubauen."

Neben Loco Dice werden werden an diesem Sonntag unter anderen auch der Neapolitaner DJ Marco Carola und der Mallorquiner Manu Sanchez in Son Fusteret erwartet.

Information:
Origen Fest II
14.7., ab 16 Uhr, Son Fusteret
Karten ab 36 Euro unter www.origenfest.com

Compartir en Twitter
Compartir en Facebook

VERANSTALTUNGEN SUCHEN