Nachrichten | Agenda

In Palma de Mallorca startet die diesjährige "Brötchen-Route"

Die "llonguets" gibt es in 35 Lokalen im Stadtbezirk
24-07-2018 13:53
0 Stimmen
Hier wird die Aktion vorgestellt. Foto: Calero

Hier wird die Aktion vorgestellt. Foto: Calero

Die Bäckerzunft in Palma de Mallorca belebt erneut den verkaufstechnisch traditionell schwierigen Hochsommer: Ab sofort jeweils am Mittwoch gibt es wieder in der ganzen Stadt llonguets und ein Getränk zum Sonderpreis von 2,50 Euro.

Die etwa mit Sobrassada oder Käse belegten Weißbrötchen stammten zu 70 Prozent aus eigener Herstellung der Bäckereien, hieß es bei der Vorstellung der vierten Ausgabe der Ruta del Llonguet am Montag (23.7.). An der Aktion, die bis zum 31. Oktober dauert, beteiligen sich dieses Jahr 35 Bäckereien, Cafeterias und Bars.

Im vergangenen Jahr waren so an die 50.000 belegte Brötchen unter die Leute gebracht worden. Die llonguets werden seit einigen Jahren, den rheinländischen Röggelchen nicht unähnlich, als eine Art lokalpatriotisches Erkennungszeichen der Stadt beworben.  /ck

Compartir en Twitter
Compartir en Facebook

VERANSTALTUNGEN SUCHEN