Nachrichten | Agenda

Festival Circaire in Alcúdia zeigt, was Zirkus heute kann

Am Wochenende (5.5.) steigt eine Show mit Patti Smith am Trapez
02-05-2018 23:00
0 Stimmen
Bezaubernd:

Bezaubernd: "Rojo Estándar" von La Nórdika. Foto: La Nórdika

Eine in ein rotes Wollkleid gehüllte Frau stakst und zuckt durch das Rund, umgarnt, bezirzt und zankt mit ihrem ganz in Weiß gekleideten Partner. Zu sphärisch anmutender Musik verrenken und balancieren die beiden, rasen aufeinander zu, prallen voneinander ab – und kommen sich doch immer näher. Die gerade mal 50-minütige Aufführung „Rojo Estándar" des andalusischen Ensembles La Nórdika beim Kinder- und Jugendtheaterfestival in Vilafranca dürfte mit zum Besten gehört haben, was 2017 an Bühnenkunst auf Mallorca zu sehen war. An diesem Samstag (5.5.) ist der akrobatische Paartanz noch einmal zu erleben, diesmal bei Tageslicht im Rahmen des Festivals Circaire (17.30 Uhr, Parkplatz der Kirche, Alcúdia, Eintritt frei).

Sicher, es gibt ihn noch: den klassischen Zirkus, vielleicht sogar hier und da noch mit Tierdressur. Und ja, da ist auch noch die bildgewaltige, mitunter überdimensionierte oder verkitschte moderne Variante à la Cirque du Soleil oder Roncalli. Ein ganzes Stück weit lebendiger aber kommt oft der sogenannte Neue Zirkus daher: zumeist kleinere Produktionen, die ebenfalls Akrobatik und Clownerie bieten, in denen aber die Grenzen zu Tanz, Performance, Musik oder Kunst immer weiter verschwimmen. Auch auf Mallorca hat sich rund um Tià Jordà und seinen Circ Bover aus Sineu eine entsprechende Szene entwickelt. Seit 2016 verfügt sie mit dem Circaire in Alcúdia über ihr eigenes Festival.

Die diesjährige Ausgabe setzt einen Schwerpunkt auf Andalusien als Gastregion sowie auf starke Frauen. Dazu passt nicht nur La Nórdika mit ihrer schon mehrfach ausgezeichneten Tänzerin und Artistin Greta García Jonsson, sondern auch die Clownin Mireia Miralles aus Madrid (Fr. 4.5., 19 Uhr, Pont de la Vila Roja, Eintritt frei). Bei anderen Festivalbeiträgen spielt die Musik eine große Rolle, etwa bei „Dékoncert" des katalanisch-französischen Ensembles Solfasirc (Sa. 6.5., 13 Uhr, Auditorium, 10 Euro) oder bei der Show des französischen Cirque Exalté, deren Artisten zu Songs von Patti Smith am Trapez hängen („Furieuse Tendresse", Sa. 20 Uhr, So. 12 Uhr, Pont de la Vila Roja, Eintritt frei).

Insgesamt sind an den drei Tagen an elf Veranstaltungsorten 30 Aufführungen geplant. Der Blick in das komplette Programm lohnt auf jeden Fall.

www.circaire.com

Compartir en Twitter
Compartir en Facebook

VERANSTALTUNGEN SUCHEN