Strände

Wenn es Nacht wird: Ein Gin Mare zum Feierabend

Wenn es Nacht wird: Ein Gin Mare zum Feierabend

Tagsüber Strandkiosk mit Liegenverleih, abends Chillout-Treff mit Live-Musik:
Jeden Mittwoch ist im Embat in Port de Pollença Gelegenheit für einen Absacker

EINTRAG ÖFFNEN
Chiringuito-Check: Naturbucht mit coolem Service

Chiringuito-Check: Naturbucht mit coolem Service

Ein bisschen hip und sehr entspannt  wirkt die Cala Sa Nau

EINTRAG ÖFFNEN
Chringuito-Check Cap Falcó Beach: Auf ein Gläschen Cava

Chringuito-Check Cap Falcó Beach: Auf ein Gläschen Cava

Idyllisch gelegen und von Deutschen bewirtet: In der Bar Cap Falcó Beach
lassen sich auch Geburtstage feiern

EINTRAG ÖFFNEN
Chiringuito-Check: bei den Badeseligen

Chiringuito-Check: bei den Badeseligen

Die Cala Mesquida kommt der Idealvorstellung eines Traumstrandes ziemlich nahe. Und hat auch noch ein himmlisches Getränk zu bieten: „Love on the beach“
 

EINTRAG ÖFFNEN
Cala Mondragó: Echte Helden springen tiefer

Cala Mondragó: Echte Helden springen tiefer

In der Cala Mondragó kann man von über zehn Meter hohen Klippen springen. Wenn man sich denn traut. Ein deutsche Tauchschule bietet den Adrenalin-Kick als Spaßausflug an

EINTRAG ÖFFNEN
Chringuito-Check: Rechtzeitig vor Anker gehen

Chringuito-Check: Rechtzeitig vor Anker gehen

Das Port Verd del Mar lässt sich bequem per Boot ansteuern. Auch auf dem Landweg lohnt ein Besuch der eleganten Beachbar

EINTRAG ÖFFNEN
Chiringuito-Check Cala Estellencs: Sprungbrett ins Wasser

Chiringuito-Check Cala Estellencs: Sprungbrett ins Wasser

Wer mal dringend abschalten muss, der fährt nach Cala Estellencs. Und setzt sich einen Tag lang auf die Terrasse im s‘Apunteta 

EINTRAG ÖFFNEN
Chiringuito-Check Cala Rotjas: Badefelsen und Eiskaffee

Chiringuito-Check Cala Rotjas: Badefelsen und Eiskaffee

Die Cala Rotjas mit dem gleichnamigen Chiringuito gehört zur Urbanisation Canyamel. Richtig voll wird‘s hier selten

EINTRAG ÖFFNEN
Heute leisten wir uns ein Yachtchen

Heute leisten wir uns ein Yachtchen

Einsteigen, Gas geben, losfahren: Wie man mit einem Rib die Strände vom Wasser aus erkunden kann

EINTRAG ÖFFNEN
Spitze Schreie in der Röhre

Spitze Schreie in der Röhre

„The Beast“ ist die höchste Wasserrutsche Mallorcas. Wir haben sie ausprobiert

EINTRAG ÖFFNEN
Per QR-Code zur schönsten Badebucht

Per QR-Code zur schönsten Badebucht

Das Internet macht‘s möglich: Ein neuer Führer weist den Weg zu 270 Insel-Stränden – ganz ohne Text

EINTRAG ÖFFNEN
Chiringuito: Ein Italiener macht das Gleiche in Grün

Chiringuito: Ein Italiener macht das Gleiche in Grün

Chiringuitos gibt es viele auf Mallorca  – Umweltbewusstsein und Nachhaltigkeit werden dort meist klein geschrieben. Anders in Cala Pi

EINTRAG ÖFFNEN
Playa Repic: Von Piratenkämpfen und gesunkenen U-Booten

Playa Repic: Von Piratenkämpfen und gesunkenen U-Booten

Der Strand wird wegen des kristallklaren Wassers geschätzt

EINTRAG ÖFFNEN
Nackedeis am Strand des Magiers

Nackedeis am Strand des Magiers

Playa Mago: früher Filmkulisse, heute Mallorcas FKK-Strand Nummer eins

EINTRAG ÖFFNEN
Playa Es Dolç: Zwischen Kanuten und antiken Amphoren

Playa Es Dolç: Zwischen Kanuten und antiken Amphoren

Nahe der Playa finden sich Spuren phönizischer Seefahrer

EINTRAG ÖFFNEN
Can Pere Antoni: Stadtstrand im Wandel

Can Pere Antoni: Stadtstrand im Wandel

In die Zange genommen: Diese Playa der kleinen Leute in Palma wird immer schicker

EINTRAG ÖFFNEN
„s‘Arenal“  in Portocolom: Rutsche oder Chill-out

„s‘Arenal“ in Portocolom: Rutsche oder Chill-out

Am Strand „s‘Arenal“ von Portocolom kommen große und kleine Kinder
auf ihre Kosten – Wasservergnügen, Sangría und Villen-Beschau inklusive

EINTRAG ÖFFNEN
Playa de Muro: Touris statt Torpedos

Playa de Muro: Touris statt Torpedos

Früher spielten U-Boot-Kapitäne hier Schiffe versenken. Heute tummeln sich an der Playa de Muro bis zu 5.000 Strandgäste pro Tag

EINTRAG ÖFFNEN
Playa Comtessa: Zu Ehren der Gräfin

Playa Comtessa: Zu Ehren der Gräfin

Die Playa Comtessa ist eine der populärsten Stadtstrände Palmas. Gleich nebenan gibt es einen Beachclub für Militärs

EINTRAG ÖFFNEN
Guckstrand in Port de Pollença: Flanieren wie anno dazumal

Guckstrand in Port de Pollença: Flanieren wie anno dazumal

Der Passeig Colom in Port de Pollença ist eine der altehrwürdigsten Uferpromenaden der Insel. Zahlreiche Mini-Strände laden hier zum Baden und Träumen ein

EINTRAG ÖFFNEN

1 2  >