Sightseeing

Hinter der Tür von Miquela Vidal

Hinter der Tür von Miquela Vidal

Auf Zeitreise durch eine Privatgalerie: Einmal die Woche lädt eine Künstlerin in Campos Besucher zu sich nach Hause ein

EINTRAG ÖFFNEN
Besuch in Porreres: Kunst, Cava und ein Schotte

Besuch in Porreres: Kunst, Cava und ein Schotte

Nach der erfolgreichen Marktcheck-Serie nun der MZ-Dorfcheck: Was Mallorca abseits
touristischer Trampelpfade alles zu bieten hat. Den Anfang macht Porreres

EINTRAG ÖFFNEN
Entspannung bei 38 Grad

Entspannung bei 38 Grad

Das Thermalbad Fontsanta hat sich zu einem schönen Vier-Sterne-Hotel gemausert

EINTRAG ÖFFNEN
Oliven-Finca Treurer: Öl von Gottes Gnaden

Oliven-Finca Treurer: Öl von Gottes Gnaden

Bald beginnt die Olivenernte – ein Besuch der Finca Treurer zwischen dem Klosterberg Randa und dem Kirchlein Castellitx

EINTRAG ÖFFNEN
Vollmondtour bei Alcúdia: Mit Trollen Cava trinken

Vollmondtour bei Alcúdia: Mit Trollen Cava trinken

Eine Tour auf der Halbinsel von Alcúdia birgt Überraschungen. Und ist ein echtes Naturerlebnis

EINTRAG ÖFFNEN
Rundgang: Montuiri in drei Stunden

Rundgang: Montuiri in drei Stunden

Das Dorf im Inselinneren hat es geschafft: Sein kulturelles Erbe wird jetzt auf einem dreisprachigen Rundgang vermarktet

EINTRAG ÖFFNEN
Son Peretó: Frühchristliche Spurensuche

Son Peretó: Frühchristliche Spurensuche

Die Ausgrabungsstätte feiert 100-Jähriges. Anhand von Infotafeln bekommen Besucher das Gelände erklärt

EINTRAG ÖFFNEN
Willkommen in Mallorcas Märchenhaus

Willkommen in Mallorcas Märchenhaus

Am besten in Begleitung einheimischer Großeltern: das neue Museum ArtArtà

EINTRAG ÖFFNEN
Silvester in Spanien: Zwölf Trauben müsst ihr sein

Silvester in Spanien: Zwölf Trauben müsst ihr sein

Spanier haben ganz eigene Vorstellungen von einer gelungenen Silvesternacht. Auch auf der Insel

EINTRAG ÖFFNEN
Radfahren in der Tramuntana: Zwischen Himmel und Erde

Radfahren in der Tramuntana: Zwischen Himmel und Erde

900 Höhenmeter verteilt auf 14 Kilometer: Wer auf dem Rad hinauf zum Stausee Cúber möchte, muss leidensfähig sein

EINTRAG ÖFFNEN
Ballermann: Wer sich erinnert, war nicht dabei

Ballermann: Wer sich erinnert, war nicht dabei

Eimersaufen ist  längst verboten, und ab 24 Uhr darf draußen keine Musik mehr dröhnen. Trotzdem pflegt das Ballermann-Publikum beharrlich seine Rituale

EINTRAG ÖFFNEN
Golfplatz Son Vida: Mallorcas Mutter aller Fairways

Golfplatz Son Vida: Mallorcas Mutter aller Fairways

Keiner ist so alt, keiner so elegant und keiner auch im Ausland so bekannt. Auf zum Abschlag de luxe!

EINTRAG ÖFFNEN
Kathedrale von Palma: Das Wahrzeichen

Kathedrale von Palma: Das Wahrzeichen

An dem Besuch der Kathedrale von Palma kommt aus gutem Grund kaum ein Urlauber vorbei. Ihre ganze Wirkung entfaltet La Seu indes erst bei einem Gottesdienst

EINTRAG ÖFFNEN
Der Erzherzog: Das Anwesen des größten Inselfans

Der Erzherzog: Das Anwesen des größten Inselfans

Vor 140 Jahren verguckte sich ein Habsburger Erzherzog in die Insel. Das hat bis heute Folgen. Son Marroig trägt seine Handschrift

EINTRAG ÖFFNEN
Torrent de Pareis: Nach dem Wellen-Ritt das Canyon-Feeling

Torrent de Pareis: Nach dem Wellen-Ritt das Canyon-Feeling

Die Pareis-Schlucht ist ein überwältigendes Natur-Erlebnis – kombiniert mit einer Bootsfahrt erst recht

EINTRAG ÖFFNEN
Restaurant Tristán: Einmal bei Schwaiger speisen

Restaurant Tristán: Einmal bei Schwaiger speisen

Seine beiden Michelin-Sterne hat das legendäre Restaurant Tristán abgelegt.
Es gibt jetzt kein Tamtam mehr, aber das Essen ist immer noch vorzüglich

EINTRAG ÖFFNEN
So urban ist Palma sonst nirgends

So urban ist Palma sonst nirgends

Unterwegs mit Mallorcas einziger U-Bahn-Linie. In 13 Minuten von der Plaça d‘Espanya zur Balearen-Universität

EINTRAG ÖFFNEN
Camper-Schuhe: Sonne, Strand und Treter

Camper-Schuhe: Sonne, Strand und Treter

Mallorcas Camper-Schuhe sind weltberühmt. Zwei Outlets bieten besonders preiswerte und originelle Modelle

EINTRAG ÖFFNEN
Cabrera: Zum blauesten Blau

Cabrera: Zum blauesten Blau

Mit dem Ausflugsboot von Colònia de Sant Jordi nach Cabrera und zurück 

EINTRAG ÖFFNEN
March-Hügel: Der Garten, der ein Wald sein wollte

March-Hügel: Der Garten, der ein Wald sein wollte

La Torre Cega, ehemaliger Sommersitz der Familie March: Hier blüht auch die Fantasie

EINTRAG ÖFFNEN

  <  1 2 3 4 5 6 7  >