Nachrichten | Planes

Mallorca Runaway: neue Touri-App für die Insel

Mit Augmented-Reality-Technologie zeigt die Handy-Kamera die wichtigsten Sehenswürdigkeiten an
18-11-2016 17:29
0 Stimmen
Screenshot der neuen App: Handy-Kamera zeigt Sehenswürdigkeiten an. Foto: DM

Screenshot der neuen App: Handy-Kamera zeigt Sehenswürdigkeiten an. Foto: DM

Stellen Sie sich vor, sie fotografieren die Kathedrale auf Mallorca mit Ihrem Handy und das Kamera-Display zeigt gleichzeitig an, wie die Sehenswürdigkeiten neben dem bekannten Bauwerk heißen. Das ist nur eine der Optionen, die eine von einem kleinen Unternehmen in Calvià programmierte App "Mallorca Runaway" verspricht.

Rund 70.000 Nutzer haben das kleine Programm bereits heruntergeladen, wie der Geschäftsführer von Runaway Trips, Gabriel Campins, gegenüber der MZ-Schwesterzeitung "Diario de Mallorca" versichert. In der Zukunft will das Unternehmen möglichst viele Verträge mit kommerziellen und öffentlichen Einrichtungen abschließen, damit auch diese auf dem Handybildschirm erscheinen und deren Infos nennen. Außerdem wolle man das Projekt in andere wichtige Tourismusdestinationen wie Madrid und Barcelona exportieren. Versionen für die Inseln Menorca und Ibiza seien bereits in Arbeit. /tg

Compartir en Twitter
Compartir en Facebook