Nachrichten | Hosteleria

Mercat 1930: Neuer Gastro-Markt in Palma am Start

17-08-2017 13:51
10 Stimmen

MARTINA ZENDER Der zweite gastronomische Markt in Palma de Mallorca, der Mercat 1930 im Erdgeschoss des früheren Traditionshotels Mediterraneo am Paseo Marítimo, öffnet nach vielen baulichen Verzögerungen am Freitagabend (18.8.) um 20 Uhr seine Pforten. Ab Samstag kann man dort dann von 12 Uhr mittags bis 24 Uhr täglich einkehren und sich an 14 verschiedenen Ständen seine kulinarischen Wunsch erfüllen.

Alles ist vorhanden - ob baskische Pintxos, einer der besten Schinken Spaniens (Carrasco), Kroketten, Frittiertes a la Andalusien, ausgefallene Hamburger vom beliebten Lokal "Doze" in Llucmajor (MZ berichtete), Tortilla-Varianten, Fleisch aus dem Jasper-Ofen, italienische Porchettas, Sushi, exquisite Thai-Küche von Peter Peerapong, der normalerweise Gäste auf Luxusyachten mit seinen Köstlichkeiten verwöhnt, Salate und Smoothies für Gesundheitsbewusste, Austern und andere Meeresfrüchte oder Dessertspezialitäten. Dazu gibt es Getränkestände mit verschiedenen Bieren, Wermuth, Wein und Cocktails.

Über 100 Plätze im Innern und über 200 Plätze auf der Terrasse (direkt neben dem Eingang der Diskothek Tito's) hat Innenarchitekt Jorge Bibiloni eingeplant. In Zukunft soll es Events mit Live-Musik oder Präsentationen und Verkostungen von Produkten geben.

Initiator des Projekts ist Fernando Castellanos, der 2015 auch schon den ersten gastronomischen Markt (Mercado Gastronómica San Juan im Norden von Palma de Mallorca) als Geschäftsführer geleitet hatte. Nun verwirklicht er – auch basierend auf den Erfahrungen im San Juan – seine eigenen Ideen gemeinsam mit einem Partner im neuen Gastro-Markt Mercat 1930.

Compartir en Twitter
Compartir en Facebook