Nachrichten | Gastronomía

Meeres-Leckereien im Pueblo Español auf Mallorca

Das Gastro-Event MarisGalicia beginnt dieses Jahr schon am 8. September und setzt auf das stimmungsvolle Ambiente im Miniatur-Dorf
29-08-2017 15:31
0 Stimmen
Werbeplakat der MarisGalicia auf Mallorca

Werbeplakat der MarisGalicia auf Mallorca

Das Gastro-Event MarisGalicia kündigt sich in diesem Jahr auf Mallorca in neuer Form an. Anstatt wie in den Vorjahren im Oktober werden die Meeresfrüchte-Delikatessen aus Galicien schon ab der zweiten Septemberwoche serviert. Bisher konnten Gaumenfreunde sie in einem großen Zelt in der Nähe des Verlagsgebäudes der Mallorca Zeitung (C/Puerto Rico 15) an der Ortseinfahrt von Palma erstehen. Diesmal findet das Event im Pueblo Español statt.

Frische Krabben, Scampi, Langusten, Muscheln und natürlich "pulpo" aus der nordspanischen Region, die täglich per Kühl-LKW eingefahren werden, stehen auf dem Speiseplan. Im vergangenen Jahr wurden etwa 90 Tonnen Meeresfrüchte und 30.000 Flaschen Albariño an rund 130.000 Gäste ausgegeben.

In diesem Jahr können sich die Besucher die Leckereien zwischen den Nachbauten von Spaniens bekanntesten Bauwerken schmecken lassen. Der Eintritt ist frei. Los geht es am Freitag (8.9.). Bis zum 24. September werden die Gäste im Pueblo Español täglich begrüßt. /somo

Compartir en Twitter
Compartir en Facebook

Rezept-Sammlung

Suchen Sie Rezepte, indem Sie hier den Namen des Gerichts und einige Zutaten angeben