Kaki mit Portwein-Zabaoine

0 Stimmen
Kaki mit Portwein-Zabaoine

Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Das Fruchtfleisch der Kaki auslösen, 2 EL Zucker unterrühren und im Mixer pürieren.Wenn Sie mehr wissen wollen, bitte klicken!

ZUTATEN:

  • Kaki
  • Zucker
  • Gelatine
  • Eigelb
  • Zitrone

KAKI MIT PORTWEIN-ZABAIONE


Für 4 Personen


Zutaten


6 reife Kaki

70 g Zucker

1 Blatt Gelatine

2 Eigelb

1/2 Zitrone


75 ml Portwein

1 EL Puderzucker


Zubereitung


Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Das Fruchtfleisch der Kaki auslösen, 2 EL Zucker unterrühren und im Mixer pürieren. Das Wasser aus der
Gelatine drücken, das Püree in eine Topf geben, die Gelatine bei kleiner Hitze unterheben. Die Masse in Stielgläser füllen und zwei Stunden im Kühlschrank kühlen lassen. Kurz vor dem Servieren die Zabaione zubereiten: Eigelbe, Restzucker und Zitronensaft in eine Metallschüssel geben und im heißen Wasserbad mit dem Schneebesen schaumig rühren. Nach und nach den Portwein zugießen, die Zabaione auf das Kakigelee träufeln und kühl servieren.

Rezept-Sammlung

Suchen Sie Rezepte, indem Sie hier den Namen des Gerichts und einige Zutaten angeben