Huhn- und Avocado-Wrap mit Harissa-Mayonnaise

0 Stimmen
Huhn- und Avocado-Wrap mit Harissa-Mayonnaise

So lecker ...

ZUTATEN:

  • Wraps
  • Hühnerbrüste
  • Knoblauchzehe
  • Olivenöl
  • Chili
  • Kirschtomaten
  • Avocado
  • Radieschen

Zutaten (für vier Personen):

4 fertige Wraps

2 Hühnerbrüste, in schmale 

Streifen geschnitten

Saft einer 1/2 Zitrone

1 Knoblauchzehe, gehackt

1 TL Olivenöl

1 rote Chili, fein geschnitten

4 gelbe Kirschtomaten, geviertelt

1 Avocado, halbiert, entsteint

2 sonnengetrocknete Tomaten, klein geschnitten

1 Radieschen, fein geschnitten

einige Rucola-Blätter

 

Zubereitung:

Das Hühnerfleisch mit Zitronensaft und Knoblauch vermischen. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, Fleisch darin einige Minuten braten, bis es durch ist. Währenddessen die fertigen Wraps leicht erwärmen. Aus den übrigen Zutaten einen Salat herstellen, auf die Wraps geben, Hühnchen hinzufügen. Wraps zusammenrollen, halbieren. Mit Harissa-Mayonnaise servieren.

 

Für die Harissa-Mayonnaise:

Zutaten:

2 Eigelbe von Eiern frei laufender Hühner

2 TL Weißwein-Essig

1 TL Dijon-Senf

300 ml Pflanzenöl

1–2 TL Harissa

Meersalz

 

Zubereitung:

Für die Mayonnaise Eigelb, Essig und Senf in einen Mixer geben und vermischen, bis eine helle Creme entsteht. Während der Mixer weiterläuft, langsam so viel Öl in einem dünnen Strahl hinzugeben, bis man eine dicke Mayonnaise hat. 1–2 TL Harissa dazugeben. So lange unterrühren, bis alles gut vermischt ist. Mit etwas Salz abschmecken.

Karte

Rezept-Sammlung

Suchen Sie Rezepte, indem Sie hier den Namen des Gerichts und einige Zutaten angeben