Pilzrisotto mit schwarzem Knoblauch

0 Stimmen
Pilzrisotto mit  schwarzem Knoblauch

Der Trend geht zur schwarzen Knolle

ZUTATEN:

  • Arborio-Reis
  • Olivenöl
  • Butter
  • Zwiebel
  • schwarzer Knoblauch
  • Egerlinge
  • Shiitake-Pilze
  • Weißwein
  • Gemüsebrühe
  • Petersilie
  • Parmesan

Zutaten für 4 Personen

 

300 g Arborio-Reis

 

2 EL Olivenöl

 

25 g Butter

 

1 große Zwiebel, fein gehackt

 

5 schwarze Knoblauchzehen, gehackt

 

250 g Egerlinge und Shiitake-Pilze, geschnitten

 

1 großes Glas Weißwein

 

1 Liter Hühner- oder Gemüsebrühe

 

1 große Handvoll Petersilie, gehackt

 

50 g Parmesan

 

Zubereitung In einer großen schweren Pfanne bei mittlerer Hitze Öl erhitzen und Butter schmelzen. Zwiebeln hinzugeben und für 5 Minuten sanft anschmoren. Gehackten schwarzen Knoblauch hinzugeben und gut umrühren. Pfanne auf der Hitze lassen, Pilze hinzugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und für 2 Minuten kochen. Dann den Reis hinzugeben, gut rühren und bei Bedarf noch ein wenig Butter hinzufügen. Mit Wein ablöschen und kochen lassen, bis er verdunstet ist. Die Pfanne weiterhin auf mittlerer Hitze lassen, langsam unter ständigem Rühren immer wieder ein bisschen Brühe hinzugeben, bis der Reis weich ist und das Risotto eine cremige Struktur hat. Parmesan und Petersilie hinzufügen und sofort servieren.

Karte

Rezept-Sammlung

Suchen Sie Rezepte, indem Sie hier den Namen des Gerichts und einige Zutaten angeben