Pasta einfach selber machen!

0 Stimmen
Pasta einfach selber machen!

So gelingen die leckeren Papardelle

ZUTATEN:

  • Mehl
  • Ei
  • Olivenöl
  • Wasser
  • Salz
  • Safran

Zutaten für sechs Personen:

 

350 g Mehl (doppio zero)

 

2 ganze Eier

 

6 Eigelb

 

2 EL Olivenöl

 

½ EL warmes Wasser

 

1 Prise Salz

 

1 Prise Safranpulver

 

Zubereitung: Mehl, Salz und Safran in einen Mixer geben. Eier und Eigelbe hinzufügen. Das Ganze so lange mischen, bis sich eine ­Kugel bildet, dann Olivenöl und Wasser dazugeben. Den Teig auf eine leicht bemehlte Arbeitsfläche legen und so lange kneten, bis er sämig ist. In gleich große Teile teilen, in Frischhaltefolie wickeln und im Kühlschrank 30 Minuten ruhen lassen. Um Pappardelle zu machen, den Pastateig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und daraus eine große wurstförmige Röhre wickeln. Den Teig dann in zwei Zentimeter dicke Streifen schneiden. Pappardelle im kochenden Salzwasser al dente kochen.

Karte

Rezept-Sammlung

Suchen Sie Rezepte, indem Sie hier den Namen des Gerichts und einige Zutaten angeben