Bananenbrot mit Haselnüssen und Schokoladentröpfchen

0 Stimmen
Bananenbrot mit Haselnüssen und Schokoladentröpfchen

Nichts sei so gut wie der Biss in ein selbst gebackenes Bananenbrot, sagt Sternekoch Marc Fosh.

ZUTATEN:

  • Banane
  • Butter
  • brauner Zucker
  • Ei
  • Haselnüsse
  • dunkle Schokolade
  • Weizenmehl
  • Backpulver
  • Bicarbonat
  • Kakaopulver
  • Zuckersirup

Zutaten für sechs Personen:

 

3 sehr reife Bananen, zerdrückt

 

130g weiche Butter

 

180g brauner Zucker

 

2 Eier

 

80g geröstete Haselnüsse, zerdrückt

 

100g dunkle Schokolade, gehackt

 

250g Weizenmehl, gesiebt

 

1 TL Backpulver, gesiebt

 

1 TL Bicarbonat (Back-Soda)

 

1 TL Kakaopulver

 

120g Golden Syrup (Zuckersirup)

 

Zubereitung:

 

Den Ofen auf 160 Grad vorheizen. Butter und Zucker in einer Schüssel schaumig rühren. Die Eier nacheinander hinzugeben und das Ganze gut vermischen. Nun die zerdrückten Bananen, Haselnüsse, Schokolade, Mehl, Backpulver, Bicarbonat, Kakaopulver und Sirup hinzufügen und mit dem Mixer oder Handrührgerät verquirlen. Die Mischung in eine leicht gefettete Kastenform füllen, die mit Backpapier ausgekleidet ist. 50 Minuten bis eine Stunde im Ofen backen, bis der Kuchen durchgebacken und goldbraun ist (Stäbchenprobe). In der Form zehn Minuten abkühlen und vor dem Anschneiden auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen

Karte

Rezept-Sammlung

Suchen Sie Rezepte, indem Sie hier den Namen des Gerichts und einige Zutaten angeben