Cochifrito de Cordero

0 Stimmen
Cochifrito de Cordero

Paprika clever einsetzen!

ZUTATEN:

  • Lammhaxe
  • Paprika
  • Zwiebel
  • Olivenöl
  • Knoblauchzehe
  • Lammfond
  • Brot
  • Tomatenmark
  • Sherryessig
  • Thymian
  • Tap de Cortí
  • Salz
  • Pfeffer

Zutaten für vier Personen:

 

800g Lammhaxe, gewürfelt

 

2 rote Paprika

 

1 mittelgroße Zwiebel

 

100ml Olivenöl

 

2 Knoblauchzehen

 

200ml Lammfond

 

2 Scheiben hartes Brot

 

1 EL Tomatenmark

 

1 EL Sherryessig

 

1 TL Thymian

 

2 TL Tap de Cortí

 

Salz

 

Pfeffer

 

Zubereitung:

 

Die Paprikas im heißen Ofen solange braten, bis die Haut anfängt, schwarz zu werden und Blasen zu werfen. Aus dem Ofen nehmen und in eine Schüssel geben. Diese fest mit Frischhaltefolie verschließen. Zehn Minuten stehen lassen, dann vorsichtig die Haut von den Paprikas abziehen und die Kerne entfernen. Die Paprika nun in einen Mörser geben und mit dem harten Brot und dem Knoblauch zu einem Püree zerstampfen. Olivenöl in einer schweren Bratpfanne erhitzen. Das Lammfleisch solange anbraten, bis es auf allen Seiten goldbraun ist. Gehackte Zwiebel, Thymian und tap de cortí hinzufügen und die Hitze runterdrehen. Tomatenmark und Lammfond dazu­geben und auf kleiner Flamme 25 Minuten köcheln. Das Paprika­püree unterrühren und weitere zehn Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit frischem Gemüse servieren.

Karte

Rezept-Sammlung

Suchen Sie Rezepte, indem Sie hier den Namen des Gerichts und einige Zutaten angeben