Entenbrust mit Pflaumensauce

0 Stimmen
Entenbrust mit Pflaumensauce

Die Frische der Steinfrucht kombiniert mit aromatischen Gewürzen

ZUTATEN:

  • Entenbrust
  • Pflaumen
  • Szechuan-Pfeffer
  • Fünf-Gewürze- Mischung
  • Ingwer
  • Honig
  • Sojasoße
  • Zimtstange
  • Sternanis
  • Limettensaft

Zutaten für vier Personen:

4 Entenbrüste mit Haut (jede etwa 175g schwer)

 

8 Pflaumen, halbiert und entsteint

 

½ TL Szechuan-Pfeffer, gemahlen

 

½ TL Fünf-Gewürze- Mischung

 

1 TL Ingwer, fein gehackt

 

2 EL Honig

 

2 EL Sojasoße

 

½ Zimtstange

 

2 Sternanis

 

Saft zweier Limetten

 

Zubereitung: Die Entenbrüste mit Salz, Pfeffer und Fünf-Gewürze-Mischung einreiben. Dann in einer großen Bratpfanne mit der Hautseite nach unten ein bis zwei Minuten scharf anbraten, bis die Haut goldbraun und knusprig ist. Die Fleischstücke wenden und auf ein Backblech legen. Im heißen Ofen (200 Grad) für sechs bis acht Minuten braten, bis die Entenbrüste gerade durch, aber in der Mitte noch rosa sind. Aus dem Ofen nehmen und an einem warmen Ort zwei bis drei Minuten ruhen lassen. Für die Pflaumen-Sauce die entsteinten Früchte und den gehackten Ingwer bei leichter Hitze für zwei bis drei Minuten anschwitzen. Honig, Sojasoße, Zimt­stange, Anis und Limettensaft dazugeben. Fünf Minuten köcheln lassen und ab und zu umrühren, bis die Pflaumen weich und saftig sind. Zimt und Sternanis aus der Sauce nehmen und den Rest pürieren. Die Entenbrüste in Scheiben schneiden und mit der Pflaumen-Sauce servieren.

Rezept-Sammlung

Suchen Sie Rezepte, indem Sie hier den Namen des Gerichts und einige Zutaten angeben