Hühnchen Kiew

0 Stimmen
Hühnchen Kiew

Lieber mit Butter ...

ZUTATEN:

  • Hühnerbrüste
  • Semmelbrösel
  • Mehl
  • Eier
  • Knoblauchzehen
  • Butter
  • Petersilie
  • Zitrone

Ich liebe dieses klassische Hühnchen-Gericht … wenn man das Hühnchenfleisch aufschneidet und dann die geschmolzene Butter zum Vorschein kommt, das ist einfach toll.

 

Zutaten für vier Personen:

 

4 Hühnerbrüste 300g

 

Semmelbrösel

 

200g Mehl

 

3 Eier

 

Für die Knoblauchbutter:

 

3 Knoblauchzehen, geschält und gehackt

 

200g Butter

 

2 EL fein gehackte Petersilie

 

Saft einer halben Zitrone

 

Salz und Pfeffer

 

Zubereitung: Die Butter, den Knoblauch, den Zitronensaft und die Petersilie in eine Schüssel geben, mit Salz und Pfeffer würzen. Das Ganze mit einer Gabel zerdrücken und vermischen. Die Mischung mit einem Löffel in die Mitte eines etwa 20 Zentimeter langen Stücks Frischhaltefolie geben und einrollen, die Enden der Folie zum Verschließen eindrehen. Auf einem Brett hin und her bewegen, sodass eine längliche Rolle entsteht. Butter anschließend im Kühlschrank fest werden lassen.

 

Für das Fleisch die (am besten recht dicken) Hühner­brüste mit einem scharfen Messer auf einer Seite so einschneiden, dass eine große Tasche entsteht (nicht ganz durch die Brust schneiden). Die Butter aus der Frischhaltefolie nehmen und in dicke Scheiben schneiden. In jede Hühnchentasche vier Butterscheiben füllen. Mit einem Zahnstocher gut verschließen.

 

Nun die Semmelbrösel auf einen großen Teller geben und mit Salz und Pfeffer würzen. Das Mehl auf einen weiteren Teller verteilen, die Eier in einer flachen Schüssel leicht aufschlagen. Jeweils eine mit Butter gefüllte Hühnerbrust in Mehl wälzen, das überschüssige Mehl abschütteln, dann in Ei wenden und zuletzt mit Semmelbröseln panieren. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.

 

Als letzten Schritt so viel Öl in eine große Bratpfanne gießen, dass deren Boden ganz bedeckt ist. Dann das Öl auf mittlerer Hitze erhitzen. Die Hühnerbrüste portions­weise zwei bis drei Minuten auf beiden Seiten anbraten. Zum Schluss im Ofen für 15 bis 20 Minuten (oder bis das Fleisch durch ist) fertig garen. Mit Stampfkartoffeln und grünen Bohnen servieren.

Rezept-Sammlung

Suchen Sie Rezepte, indem Sie hier den Namen des Gerichts und einige Zutaten angeben