Balsamico-glasiertes Kaninchen mit Tomaten, Basilikum und Olivenöl-Kartoffeln

0 Stimmen
Balsamico-glasiertes Kaninchen  mit Tomaten, Basilikum und Olivenöl-Kartoffeln

Mmmh, lecker! Sommeraromen im Herbstgericht

ZUTATEN:

  • Kaninchen
  • Karotte
  • Zwiebel
  • Sellerie-Stange
  • Olivenöl
  • Balsamico
  • Zucker
  • Weißwein
  • Hühnerbrühe
  • Tomaten
  • Oliven

Zutaten für vier Personen:
8 Stücke vom Kaninchen
1 Karotte, klein gehackt
1 Zwiebel, gehackt
1 Sellerie-Stange, gehackt
6 EL Olivenöl
6 EL Balsamico
2 EL Zucker
150ml trockener Weißwein
400ml Hühnerbrühe
120g sonnengetrocknete
Tomaten, gehackt
32 schwarze Oliven, entsteint
12 Basilikumblätter
Salz
Pfeffer

Zubereitung:
Die Kaninchenteile mit Salz und Pfeffer würzen. Dann in einer Pfanne in Olivenöl anbräunen. Essig und Zucker dazugeben und schwenken, damit das Fleisch gleichmäßig bedeckt ist. Gemüse hinzufügen und leicht anbräunen. Den Weißwein darübergießen. Einkochen, bis die Flüssigkeit ganz verdampft ist. Nun die Hühnerbrühe dazugeben, die Hitze reduzieren und ungefähr 15 Minuten köcheln lassen. Getrocknete Tomaten, Oliven und Basilikum unterrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken und servieren.

Olivenöl-Kartoffeln
Zutaten:
900g Kartoffeln, geschält und geviertelt
60g Butter
100ml gutes Olivenöl
Salz und Pfeffer

Zubereitung:
Die Kartoffeln ungefähr 15 Minuten in Salzwasser kochen, dann gut abtropfen lassen. Zerstampfen, die restlichen Zutaten unterrühren und servieren.

Karte

Rezept-Sammlung

Suchen Sie Rezepte, indem Sie hier den Namen des Gerichts und einige Zutaten angeben