Apfel-Safran-Haselnuss-Crumble

0 Stimmen
Apfel-Safran-Haselnuss-Crumble

Zutaten für vier Personen:

ZUTATEN:

  • Smith
  • Zucker
  • Wasser
  • Safranpulver
  • Butter
  • Mehl
  • Rohrzucker
  • Haselnüsse
  • Salz

6 Äpfel (Granny Smith)
150 g Zucker
2 EL Wasser
1 gute Prise Safranpulver

Für die Streusel:
100 g ungesalzene Butter,
gekühlt
100 g Mehl,
gesiebt
100 g brauner Rohrzucker
80 g geriebene Haselnüsse
1 Prise Salz
Den Ofen auf 190 Grad / Gas Stufe 6 vorheizen.

Die Äpfel schälen und das Kerngehäuse entfernen, in kleine Stücke schneiden. Die Apfelstücke in einen mittelgroßen Topf geben, Zucker, Wasser und das Safranpulver hinzufügen.

Auf kleiner Flamme köcheln lassen, bis die Apfelstücke beginnen weich zu werden und Flüssigkeit abgeben (ungefähr zehn Minuten). Dann das Ganze auf vier feuerfeste Förmchen verteilen oder in eine große Auflaufform füllen.

Mehl, Rohrzucker, geriebene Haselnüsse, Salz und Butter in einen Mixer geben und so lange mischen, bis die Masse an große Brotkrümel erinnert.

Die Streusel gleichmäßig auf den Äpfeln verteilen und 20 Minuten backen, bis die Äpfel leicht blubbern und die Streusel goldbraun sind.

Warm mit Vanilleeis oder Pudding servieren.

Fotogalerie

Karte

Rezept-Sammlung

Suchen Sie Rezepte, indem Sie hier den Namen des Gerichts und einige Zutaten angeben