Ensaimada à la Jardín

1 Stimme
Ensaimada à la Jardín

Ein raffinierter Nachtisch zum Nachmachen.

ZUTATEN:

  • Ensaimadas
  • Quittengelee
  • Milch
  • Zucker
  • Eigelb
  • Maisstärke
  • Vanilleschote
  • Butter, Sobrassada
  • Puderzucker

Zutaten für 8-10 Personen:
Backfertiger Teig für zwei
Ensaimadas (masa de dos rulos de ensaimada lista para
hornear, in Bäckereien kaufen)
500 g Quittengelee (membrillo)
1/2l Milch
100g Zucker
6 Eigelb (yema)
35g Maisstärke (maicena)
1 Vanilleschote
(vaina de vanilla)
20g Butter
etwas Sobrassada
Puderzucker (azúcar glas)


Zubereitung:
Die Ensaimada-Masse zwischen Backpapier dünn ausrollen (Achtung: sie darf keine Löcher aufweisen). Im Ofen bei 175° etwa vier Minuten backen. Dann aus dem Ofen nehmen und Rechtecke von etwa 9x4 cm schneiden (drei bis fünf Stück pro Teigplatte – je nach Gusto). Diese zurück in den Ofen geben und weiterbacken, bis sie goldbraun gebacken sind (circa acht Minuten). Anschließend an einem trockenen Ort aufbewahren.


Das Quittengelee in einem Mixer mit etwas Wasser pürieren und in eine Spritztüte geben.  Dann eine Milchcreme herstellen. Dazu die Hälfte der Milch mit der aus einer Vanilleschote ausgekratzten Vanille (und der Schote) aufkochen, vom Herd nehmen und mit Folie bedeckt fünf Minuten stehen lassen. Den Rest der Milch zunächst mit Stärke, dann mit Eigelb und Zucker mischen (Reihenfolge beachten) und langsam die gekochte Milch (ohne Schote) unterrühren. Zurück auf den Herd geben und bei mittlerer Hitze weiterrühren, bis die Milch eindickt und die Creme nicht mehr nach Stärke schmeckt. Vom Herd nehmen und Butter untermischen. Abkühlen lassen und ebenfalls in einen Spritztüte füllen.


Anrichten:
Auf eine Ensaimada-Scheibe abwechselnd Tropfen der Creme und des Quittenpürees geben. In die Mitte kommen kleine Stückchen Sobrassada. Das Ganze mit einer weiteren Ensaimada-Scheibe belegen und die Prozedur zwei oder dreimal wiederholen. Oben mit Puderzucker bestreuen.

Rezept-Sammlung

Suchen Sie Rezepte, indem Sie hier den Namen des Gerichts und einige Zutaten angeben