Nachrichten | Agenda

Zwei US-Kriegsschiffe im Hafen von Palma de Mallorca

Ein Zerstörer und ein amphibisches Angriffsschiff bleiben bis Anfang kommender Woche in der Hauptstadt der Balearen
08-09-2017 14:41
0 Stimmen
US-Kriegsschiffe im Hafen von Palma. Gesehen aus der MZ-Redaktion. Foto: Frank Feldmeier

US-Kriegsschiffe im Hafen von Palma. Gesehen aus der MZ-Redaktion. Foto: Frank Feldmeier

Gute Nachricht für Fans von Krieg und Kriegsschiffen: Noch bis Anfang kommender Woche liegen der Zerstörer USS Porter und das amphibische Angriffsschiff USS Bataan, beide Teil der US-Marine, im Hafen von Palma de Mallorca.

Die USS Bataan, die Platz für bis zu 1.800 Truppen bietet, war bereits 2011 in Palma. Sie misst 257,2 Meter und bringt 40.650 Tonnen auf die Waage. Sie verlässt den Hafen am Dienstag (12.9.) um 8 Uhr.

Die USS Porter bietet Platz für 315 Mannschaften und war im Jahr 2012 schon mal auf Mallorca. Sie hat eine Länge von 154 m und wiegt 8315 Tonnen. Ihr Abschied ist am Montag (11.9.) um 8 Uhr. /pss

Compartir en Twitter
Compartir en Facebook

VERANSTALTUNGEN SUCHEN