Nachrichten | Agenda

"Passage of Hope": buntes Programm im Zeichen der Flüchtlingshilfe

Hinter der Veranstaltung am Freitag (19.5.) steht der gemeinnützige Verein Mallorca Humanity
18-05-2017 10:53
0 Stimmen
Zugunsten der Flüchtlinge: Passage of Hope. Foto: Veranstalter

Zugunsten der Flüchtlinge: Passage of Hope. Foto: Veranstalter

Eine Veranstaltung ganz im Zeichen der Flüchtlingshilfe veranstaltet der gemeinnützige Verein Mallorca Humanity am Freitagabend (19.5.) in Palma unter dem Titel „Passage of Hope". Im Kultur­zentrum Sa Nostra gibt es ein bunt gemischtes Programm mit Livemusik, Tanz, Theater, Fotoprojektionen und weiteren Aktionen.

Mit dabei sind unter anderem die Pasodos Dance Company, das Yogazentrum Earth Yoga und CineConCiencia. Dabei soll nicht vorrangig auf die Tränendrüse gedrückt werden, sondern vor allem das Bewusstsein der Besucher erweitert und zur aktiven Flüchtlingshilfe ermutigt werden.

Bei den Organisatoren von Mallorca Humanity handelt es sich um eine kleine Gruppe, die sich schon in der Vergangenheit beispielsweise durch eine Kleidersammlung für Flüchtlinge eingesetzt hat. Der Eintritt beträgt 45 Euro pro Person und geht komplett an die beiden Organisationen Dignity 360, die sich auf die psychologische Unterstützung der Flüchtlinge konzentriert, und Proemaid, die aktiv an der Seerettung von Flüchtlingen beteiligt ist. Anmelden kann man sich per E-Mail unter passagehope@gmail.com.

Weitere Infos und die Anfahrt finden Sie hier.

Veranstaltungskalender: Was auf Mallorca los ist

Compartir en Twitter
Compartir en Facebook

VERANSTALTUNGEN SUCHEN