Nachrichten | Agenda

Palma präsentiert erstmals eine "Sommer-Fiesta"

Hauptspektakel Johannisnacht (23.6.). Die Stadt vereinigt mehrere bereits bestehende Events zu einem gemeinsamen Sommer-Programm
17-06-2016 07:45
0 Stimmen
Die Johannisnacht bildet die Hauptattraktion der

Die Johannisnacht bildet die Hauptattraktion der "Fiestas de Verano". Foto: DM

Mallorca ist bekannt für die sommerlichen "Fiestas" auf den Dörfern der Insel. Die Hauptstadt Palma, deren Patronatsfeiern zum Heiligen Sebastian in den Januar fallen, konnte da bislang nicht mithalten. Das soll sich in diesem Jahr ändern, beschloss die Stadträtin für Bürgerbeteiligung, Eva Frade, und präsentierte am Donnerstag (16.6.) erstmals ein Festprogramm unter dem Motto "Fiestas de Verano".

Statt neue Feierlichkeiten aus dem Boden zu stampfen, setzt das Rathaus dabei darauf, bereits bestehende Initiativen der einzelnen Stadtteile zu unterstützen und in einem gemeinsamen Programm zu bündeln. Das lodernde Startsignal für dieses Festprogramm stellt die Johannisnacht vom 23. auf den 24. Juni dar. Die traditionellen Feiern mit Teufeln vor der Kathedrale und Lagerfeuern am Strand werden durch zusätzliche Kulturveranstaltungen aufgewertet. Der darauffolgende Freitag ist in Palma Feiertag und auf ganz Mallorca der zweite Tag der Schulferien. Die Stadt organisiert vormittags Sport- und Spielaktivitäten für die ganze Familie.

Am 1. und 2. Juli gehen die "Fiestas de Verano" weiter. Am Freitag (1.7.) gibt es abends Straßentheater und Tanz im Parc de ses Fonts. Am Samstag (2.7.) Playback und Karaoke im Parc de sa Riera. Am Freitag (8.7.) schließt das Programm mit der von der Bar Flexas ausgerichteten Musikparty im Parc de la Mar.  /tg

Compartir en Twitter
Compartir en Facebook

VERANSTALTUNGEN SUCHEN